. .

Rotnasenland® - Thomas K. Hoffmann - Hauptstraße 29 - D-66894 Käshofen - Telefon: 06337 995776 - info@rotnasenland.de

Porsche Diesel Master 409

Sagenhaft! Eines von nur dreißig je gebauten Exemplaren!

In der Tat, eine einmalige Gelegenheit, an eine der größten Raritäten zu gelangen, die es bei den PORSCHE DIESEL Werken in Manzell jemals gab! Diese beeindruckenden Fahrzeuge wurden seinerzeit nur auf Sonderbestellung und in Handarbeit einzeln angefertigt! Das extrem seltene 7 Gang Getriebe der Zahnradfabrik Friedrichshafen wurde nur im Modell 408 und dem hier gezeigten, leicht modifizierten Modell 409 angeboten! Laut unseren Recherchen sollen noch exakt 12 Fahrzeuge in Deutschland bekannt sein! Die Firma ZF Zahnradfabrik Friedrichshafen legte damals in einer Auflage von lediglich 30 Stück ein neues 7 Gang Getriebe auf, welches helfen sollte, den Markt der von den Bauern dringend geforderten Großschleppern voran zu bringen. Leider konnte sich diese komplette Neuentwicklung aber nicht bewähren und so kam die Produktion nicht über die gebauten dreißig Aggregate hinaus. Aber nun zu diesem seltenen Master 409 und seiner Geschichte! Das Fahrzeug war nicht nur in herrlich gut erhaltenem Original Zustand. Nein, es hat auch eine Historie, die ihm erst mal ein anderer Oldtimer Traktor nachmachen muß! Es handelt sich um eine deutsche Erstauslieferung, kein RE Import oder aus Ersatzteilen zurecht gezimmertes Duplikat! Das Fahrzeug wurde damals in Einzelanfertigung für eine staatlich bayrische Gutsverwaltung in der Nähe von München gebaut und ausgeliefert! Nach dem die Gutsverwaltung privatisiert und umbenannt wurde, wechselte er zwar den Zulassungsstandort, aber nicht seinen Standplatz. Dies wurde im original vorhandenen Papp-Fahrzeugbrief notiert. Im Januar 1979 wechselte die Gutsherrschaft ein weiteres Mal um dann entgültig als solche im Jahr 1993 geschlossen zu werden! Jahre später erst, wurde die Liegenschaft und der damit verbundene Fuhrpark aufgelöst und unser Riesenbaby wechselte zum ersten Mal tatsächlich den Besitzer und somit auch seinen Heimatstandplatz! Er gelangte Gott sei Dank direkt in die Hände eines Sammlers und Spezialisten, der sich mit Porsche Diesel auskannte und ihm sodann erst einmal eine ordendliche Verjüngungskur und Reparatur der wichtigsten Verschleißteile gönnte! Nach nunmehr über achtzehn Jahren stand das ehrwürdige Fahrzeug im Herbst 2011 erneut zum Verkauf und ich habe ganz einfach die Chance genutzt, ein solch überaus seltenes Fahrzeug zu erwerben und in meinem Rotnasenland nach gründlicher Restauration und kompletter Überarbeitung durch unser erfahrenes Team der Nachwelt zu erhalten!

Dies ist uns zwischenzeitlich gelungen! Der Traktor wurde von Anfang Januar bis etwa Ende Mai 2012 von unserem damaligen Oberschrauber fast im Alleingang fertig gestellt und konnte zum ersten Mal auf der Retro Classics 2013 in Stuttgart der staunenden Fachwelt und einem begeisterten Publikum vorgestellt werden! Er ist wie immer, absolut perfekt geworden und ich bin mächtig stolz auf diese beeindruckende Maschine! Und auch wenn sich der Oberschrauber zwischenzeitlich von uns getrennt hat und unser Verhältnis durch dummes Geschwätz von Dritten Personen verschnupft wurde! Hier noch mal meinen großen großen Dank für diese hervorragende Leistung, U.

Im Übrigen können Sie die Einzelheiten der Restauration in Wort und Bild unter der Rubrik  "Restaurationen/ausgeführte Projekte" einsehen!