. .

Rotnasenland® - Thomas K. Hoffmann - Hauptstraße 29 - D-66894 Käshofen - Telefon: 06337 995776 - info@rotnasenland.de

VW T2 Pritsche mit Plane und Spriegel !

 

Ich habe dem tollen Auto als Erstes mal vier neue Radkappen mit verchromten Radzierblenden und Weißwandringen montiert! Sieht ja mal richtig toll aus, jetzt. Die Radkappen waren völlig verballert und die Chromringe machen ihn dann doch in gewisser Weise, richtig edel. Wenn man sich jetzt noch die Weißwandringe zu den weißen Stoßstangen und dem weißen Dach ansieht........ Die Bilder davon, habe ich Ihnen soeben eingestellt.  Der vom Vorbesitzer komplett durchrenovierte Pritschenwagen wurde im Übrigen von ihm dazu benutzt, um hochwertige Schiffsmodelle zu seinen Kunden, werbewirksam auszuliefern! Er betreibt eine Modellbaufirma für anspruchsvolle und in Handarbeit hergestellte Schiffsmodelle von der Segeljolle bis zum Supertanker.

Der Wagen wurde zum ersten Mal im Dezember 1973 zugelassen und verfügt über den 50 PS starken 1596 ccm Motor. Er kommt mit einem nostalgischen Dachgepäckträger / Dachgarten daher und verfügt über eine neue, starke Laderaum Abdeckplane in Segeltuch Qualität. Seine sehr saubere Innenausstattung aus hellbeigem Kunstleder ist wohl sicherlich noch im Original Zustand. Er ist als 3 - Sitzer zugelassen und fährt sich flott und sauber, dass es eine wahre Freude ist. Im Übrigen gebe ich beim Verkauf auch die auf den Bildern zu sehende Originalplane und die Spriegel mit dazu. Alles in sehr gutem Zustand und lediglich an einer kleinen Stelle ausgebessert. Auch die Innenausstattung ist in makellos sauberem Top Zustand. Keine Löcher oder Verschmutzungen in den Sitzen, keine durchgesessenen Polster, wo Sie auf den Federn sitzen. Kein verbohrtes Armaturenbrett, nicht mal ein Radio hat man eingebaut. (Das haben wir inzwischen allerdings geändert und ein zeitgemäßes Gerät eingebaut) Die Gummimatten waren leider vom Vorbesitzer durch Baumarkt Teppich ersetzt worden. Angeblich, weil man die Originalteile nicht mehr zu kaufen bekommt! Okay, ich kann Entwarnung geben. Wie immer: Sauteuer, aber zu bekommen. Wir haben diese inzwischen besorgt und eingelegt.

Im Übrigen haben wir den armen Kerl inzwischen sehr gründlich nachgearbeitet, sämtlichen Murks der vor uns am Werk gewesenen Menschen ausgebügelt und nach Wochenlangen Schweissorgien an den Schwellern und in den Radhäusern, jetzt auch mit Bravour und Anerkennung, die frische TÜV Abnahme mit Oldtimer H Gutachten bestanden.

Wir mussten das gesamte Auto im unteren Bereich nochmal neu lackieren, die hintere Stoßstange haben wir gegen ein Neuteil ausgetauscht, komplett neue Sicherheitsgurte eingebaut, die Fensterführung der Fahrertür musste erneuert werden, von Flugrost befallene Scheinwerferspiegel erneuert werden, usw. usw.

Bei weiter reichenden Fragen zu diesem Oldi melden Sie sich gerne bei uns.

 

 

Ihr Team vom Rotnasenland!